Baudenkmale Fürth | Denkmal Kauf | Denkmalimmobilie Kauf | Denkmalimmobilien Nürnberg | Denkmalschutz  | Denkmalschutz Immobilie | Steuervorteil Baudenkmal
kostenlose Hotline
 Denkmal Immobilien Suche




Dr. Schwarz: "Perfekte Performance. Vom ersten Kontakt und Service für mich..."

Der direkte Draht zu uns: Sie erreichen uns sofort unter 0911-98205421 oder hier über unser Kontaktformular 

Wir prüfen transparent jede einzelne Immobilie und garantieren Ihnen damit hochwertige Qualität - sehen Sie selbst

...mehr Informationen

Die DDI Deutsche Denkmal Immobilien GmbH beschäftigt sich mit einem besonderen Immobilientyp - dem Denkmal. Als Denkmal gelten ganze Häuser wie auch einzelne Wohnungen in denkmalgeschützten Häusern.

Der Kauf einer Denkmalimmobilie - sei es ein komplettes Haus oder eine einzelne Wohneinheit in einem Mehrfamilienhaus - bietet für den Käufer unterschiedliche Vorteile. So handelt es sich bei diesen Objekten i.d.R. um einzigartige Baudenkmale, welche als historische Zeitzeugen ein unwiederbringbares Gut sind. Baudenkmale sind heute sehr begehrt bei Eigentümern und Mietern, da sie individuell und einzigartig sind.

Für Käufer von Denkmalimmobilien - sowohl den Eigennutzer als auch den Vermieter - ergeben sich mehrere sehr attraktive Aspekte beim Kauf. So sind große Teile des Kaufpreises im Rahmen einer Sonderabschreibung steuerlich abzugsfähig und mindern damit die persönliche Einkommensteuerschuld des Wohnungskäufers. Weiterhin ist dieser Immobilientyp i.d.R. deutlich wertbeständiger als klassische Immobilien bzw. steigert seinen Wert nach der Sanierung deutlich. In der Vermietung können höhere Mieten verlangt werden als bei Standardwohnungen.

Die Bestimmung eines Bauwerks als Denkmal obliegt gewöhnlich den zuständigen Denkmalbehörden. Steuerlich gleichbehandelt werden Immobilien in (von der Stadt) ausgewiesenen Sanierungsgebieten. Bei den Freiräumen im Rahmen der Sanierung eines Gebäudes ergeben sich i.d.R. deutliche Unterschiede, da die städtischen Behörden (Immobilie liegt im Sanierungsgebiet) freizügiger im Sanierungsumfang sind als die Denkmalbehörden.

Der Kauf lohnt sich daher ganz besonders als Kapitalanlage sowie dem Eigennutz.